Am 13.09.2020 fanden in den Städten und Kreisen des Landes Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahlen statt. Da von den Bewerberinnen und Bewerbern auf das Amt der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters keiner mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat, findet am 27.09.2020 eine Stichwahl unter den beiden Bewerbern statt, die bei der ersten Wahl die höchsten Stimmenzahlen erhalten haben.

  • Weitere Infos

  • Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite
    RatAktuell

    Newsletter


    SPD-Fraktion in Mönchengladbach

    SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

    Nachrichten

    A A A

    SPD-Fraktion meint: Für eine weltoffene Sportstadt ist der Ausschluss von Fußballerinnen nicht akzeptabel

    26.6.2020 :: Auf die aktuelle Entwicklung beim 1. FC-MG reagiert der SPD-Fraktionsvorsitzende und OB-Kandidat Felix Heinrichs entsetzt: "Ich finde das unglaublich. Der Sport in Mönchengladbach bietet allen ein Zuhause, unabhängig vom Geschlecht. Ich unterstütze die Petition der Frauen-Teams. Ich habe dem Vereinsvorstand auch persönlich geschrieben. Ich fordere, dass sich schnell eine zufrieden stellende Lösung für alle Mitglieder des Vereins findet, die explizit die Bedarfe der Frauen-Teams einbezieht. Das muss in unser aller Interesse sein, um die Vielfalt des Sports in Mönchengladbach aufrecht zu halten und zu fördern. Es darf keine Ungleichbehandlung der Geschlechter geben. Dies wäre ein fatales Zeichen und ein Rückschritt.

    Volker Küppers, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion ergänzt: "Wir können nur Vereine unterstützen, die alle Mitglieder gleich behandeln und keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern machen."

    (Foto: Photocase-altanaka)



    Weitere Nachrichten

    Powered by CouchCMS