Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite
RatAktuell

Newsletter


SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V.
Kreisverband Mönchengladbach


Logo www.sgk-nrw.de

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Mönchengladbach ist der Zusammenschluss hauptamtlicher und ehrenamtlicher Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in der SPD. Sie hat das Ziel, sozialdemokratische Grundsätze in der Kommunalpolitik zu verwirklichen.


    Zu den Aufgaben des SGK-Kreisverbandes gehören:
  • die Durchführung von Fachtagungen, Konferenzen und Seminare zum Zweck der Fortbildung und Information sozialdemokratischer Kommunalpolitiker/innen
  • Austausch von Informationen über kommunalpolitische Bildungsarbeit im Stadtgebiet
  • Öffentlichkeitsarbeit über kommunalpolitische Fragen in Zusammenarbeit mit der SPD-Ratsfraktion

Organe des SGK-Kreisverbandes sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand. Vorsitzender ist Ratsherr Ulrich Elsen, Geschäftsführer ist Ratsherr Thomas Fegers, Beisitzer im Kreisvorstand sind die Ratsmitglieder Monika Berten und Monika Schuster sowie Bezirksvertreter Winfried Kroll.


Weitere Informationen

 

Die Geschäftsstelle des SGK-Kreisverbandes ist zu erreichen:
Montag: 09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 09.00 - 18.30 Uhr
Freitag: 09.00 - 13.00 Uhr
SPD-Ratsfraktion
Brucknerallee 126
41236 Mönchengladbach
Telefon: 02166/6757510
Fax: 02166/6784906
Mail: info@fraktion-spd-mg.de

 

Kommunale Nachrichten (Demo online)

Frauen in der Kommunalpolitik fordern und fördern!

Mi, 12/02/2020

Vor wenigen Wochen wurde Jennifer Morgan Vorstandvorsitzende des deutschen Unternehmens SAP. Sie ist die erste Frau an der Spitze eines DAX-Unternehmens. Damit bildet sie die Ausnahme, denn Frauen sind in Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert. Nur wenige Frauen an der Rathausspitze Dies ist nicht nur in der freien Wirtschaft der Fall, sondern auch in der Politik – nur ein Drittel der Abgeordneten in den Landtagen und im Bundestag sind Frauen. Noch schlechter sieht es auf der kommunalen Ebene aus: Nur sehr wenige Frauen sind in den Rathäusern vertreten – nur...

VKU: Gesetzentwurf zum Kohleausstieg nachbessern

Fr, 01/24/2020

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat den Entwurf zum Kohleausstiegsgesetz kritisiert und höhere Entschädigungen für Steinkohlebetreiber gefordert. Der stellvertretende VKU-Hauptgeschäftsführer Michael Wübbels kritisierte, der Entwurf sei für die Stadtwerke eine sehr herbe Enttäuschung und bliebe weit hinter seinen Möglichkeiten zurück. „Steinkohle als Lückenbüßer“ Der Fahrplan sieht vor, dass moderne Steinkohlekraftwerke deutlich vor alten Braunkohlekraftwerken vom Netz sollen. Davon wären die kommunalen Unternehmen besonders betroffen. Denn von den modernen...

Kommunalpolitiker zahlen hohen Preis

Fr, 01/24/2020

Die Zahl derjenigen, die sich kommunalpolitisch engagieren wollen, nimmt ab. Gleichzeitig sind Mandatsträger*innen auch auf lokaler Ebene immer häufiger Anfeindungen, Bedrohungen und Beleidigungen ausgesetzt. Zuletzt hatte die SPD-Politikerin Katharina Zacharias aus Haldensleben in Sachsen-Anhalt am Mittwochmorgen eine Morddrohung in...