Folgen Sie uns auf Twitter Unsere Facebook-Seite



SPD-Fraktion in Mönchengladbach

SPD-Ratsfraktion Mönchengladbach

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V.
Kreisverband Mönchengladbach


Logo www.sgk-nrw.de

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Mönchengladbach ist der Zusammenschluss hauptamtlicher und ehrenamtlicher Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in der SPD. Sie hat das Ziel, sozialdemokratische Grundsätze in der Kommunalpolitik zu verwirklichen.


    Zu den Aufgaben des SGK-Kreisverbandes gehören:
  • die Durchführung von Fachtagungen, Konferenzen und Seminare zum Zweck der Fortbildung und Information sozialdemokratischer Kommunalpolitiker/innen
  • Austausch von Informationen über kommunalpolitische Bildungsarbeit im Stadtgebiet
  • Öffentlichkeitsarbeit über kommunalpolitische Fragen in Zusammenarbeit mit der SPD-Ratsfraktion

Organe des SGK-Kreisverbandes sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand. Vorsitzender ist Ratsherr Ulrich Elsen, Geschäftsführer ist Ratsherr Thomas Fegers, Beisitzer im Kreisvorstand sind die Ratsmitglieder Monika Berten und Monika Schuster sowie Bezirksvertreter Winfried Kroll.


Weitere Informationen

 

Die Geschäftsstelle des SGK-Kreisverbandes ist zu erreichen:
Montag: 09.00 - 15.00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 09.00 - 18.30 Uhr
Freitag: 09.00 - 13.00 Uhr
SPD-Ratsfraktion
Brucknerallee 126
41236 Mönchengladbach
Telefon: 02166/6757510
Fax: 02166/6784906
Mail: spdratmg@itbank.de

 

Kommunale Nachrichten (Demo online)

Neutralitätsgebot: Was Amtsträger sagen dürfen

Mi, 01/16/2019

Es sind nur zwei Sätze, aber dem Regierenden Bürgermeister von Berlin haben sie viel Ärger eingebrockt. Michael Müller (SPD) schickte sie am 27. Mai 2018 als Tweet in die Welt: „Zehntausende in Berlin heute auf der Straße, vor dem Brandenburger Tor und auf dem Wasser. Was für ein eindrucksvolles Signal für Demokratie und Freiheit, gegen Rassismus und menschenfeindliche Hetze.“ Rund 25.000 Menschen waren an diesem Tag auf die Straße gegangen, um ein Zeichen gegen eine zeitgleich stattfindende AfD-Kundgebung zu setzen. Gleich 13 Gegenveranstaltungen waren angemeldet, unter anderem...

Hartz IV-Sanktionen auf dem Prüfstand

Di, 01/15/2019

Kann das Existenzminimum gekürzt werden, wenn Arbeitslose Mitwirkungspflichten verletzen. Am Dienstag verhandelten die Richter über die Frage, ob Sanktionen für Hartz IV-Empfänger mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Bisher drohen Kürzungen, wenn etwa ein Termin im Jobcenter verpasst oder eine zumutbare Arbeit abgelehnt wird. Hartz IV-Empfänger aus Erfurt Anlass der Verhandlung war ein Fall aus Erfurt. Einem arbeitslosen ausgebildeten Lagerarbeiter war ein Job im Lager des Online-Versands Zalando angeboten worden. Der Mann wollte aber lieber im...

Streit um die Grundsteuer: Darum geht es

Mo, 01/14/2019

Rund 14 Milliarden Euro bringt die Grundsteuer den Kommunen jährlich ein. Doch die wichtige Geldquelle droht bald zu versiegen. Denn in der gegenwärtigen Form ist die Grundsteuer verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden und eine Frist bis Ende 2019 gesetzt, um sie zu reformieren. Umgesetzt werden muss die neue Regelung spätestens ab Ende 2024. Auf dem Weg dahin will Bundesfinanzminister Olaf Scholz an diesem Montag ein Stück weiterkommen: Er trifft sich am Nachmittag mit...